Tauben ....im Garten oder auf dem Balkon..

Freitag 24. Juli 2020


Uns erreichen immer wieder Anfragen zu Tauben, die in Gärten, auf Balkone und an Vogelfutterstellen kommen oder Brutversuche in Gartenbäumen oder am Haus unternehmen. Wir haben derzeit im GKZV keinen Taubenzüchter, der Tauben im Freiflug hält - eigentlich schade. Zu den Tauben, die in Futterstellen und Vogeltränken auftauchen: Es handelt sich in der Regel um echte Wildtauben - im bebauten Stadtgebiet kommen zwei Wildtaubenarten vor - die ziemlich große Ringeltaube und die etwas kleinere Türkentaube. Beides Arten, die paarweise leben und höchstens im Winter kleine Schwärme bilden. Beides hübsche Vögel, die Leben in de Stadt bringen. Ringeltauben sind seit einigen Jahren zu Stadtvögeln geworden und brüten einzeln auf Bäumen. Türkentauben sind nach dem 2. Weltkrieg vom südlichen Balkan eingewandert, sie bevorzugen Nadelbäume als Brutplätze, versuchen es aber auch mal an Gebäuden. Im Winter kommen beide Arten gern an Futterstellen oder im Sommer an Vogeltränken. Ja - beide Arten rufen gern von Hausdächern ... aber doch immer noch besser als Straßen- oder Fluglärm. Klassische Stadttauben (verwilderte Haustauben) gibt es Ingelheim lediglich einen kleinen Schwarm um den Bahnhof und einzelne Paare an Autobahnbrücken. Auch die können im Winter mal an eine Futterstelle kommen, das ist OK. Ansonsten sollte man auf Füttern aus falscher Tierliebe verzichten, um Anwachsen der Bestände zu vermeiden. Im Feld um Ingelheim gibt die leider extrem selten gewordene Turteltaube, ein Zugvogel, den man eher mal hört als sieht. Mittlerweile durch moderne Landwirtschaft und Jagd auf dem Zug bedroht und Vogel des Jahres 2020. Die fünfte freilebende Taubenart ist die Hohltaube, die im Baumhöhlen brütet - Chancen sie zu sehen hat man dort, wo Altbäume mit Specht- oder Naturhöhlen vorkommen - in den Rheinauen, am Westerberg oder am Rabenkopf. Gelegentlich sitzen beringte Tauben im Garten oder auf dem Balkon, es handelt sich dabei um verirrte Brieftauben. Auf den Seite der Brieftaubenzüchter findet man Hinweise zur Erstversorgung (Wasser und Futter hinstellen, nach dem Auftanken geht's dann öfters schon weiter) und Kontakttelefonnummern. www.brieftaube.de/index.php/verband/taube-gefunden.html de.wikipedia.org/wiki/Ringeltaube de.wikipedia.org/wiki/T%C3%BCrkentaube de.wikipedia.org/wiki/Turteltaube de.wikipedia.org/wiki/Stadttaube de.wikipedia.org/wiki/Hohltaube Für Links gilt wie immer unser Haftungsauschluss